Denkmalimmobilie Ulmer Lofts, Ulm

  • Denkmalimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_1.jpg
  • Denkmalimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_2.jpg
  • Denkmalimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_3.jpg
  • Denkmalimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_4.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_1_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_2_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_3_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Ulmer Lofts, Ulm, Baden-Württemberg, ul_ulmerlofts_4_99x58.jpg

Die Denkmalimmobilie

Die ehemalige Kantine besteht aus zwei überhöhten Geschossen mit einer Raumhöhe von zum Teil 4,65 m. Das südlich angrenzende Grundstück, ein ehemaliges Schulungs- und Bürogebäude, wurde bereits 2013 in ein Wohn- und Bürogebäude umgebaut. Ein angrenzendes Bürogebäude soll kurzfristig abgebrochen werden und durch einen Büro-Neubau bzw. kleines Aparthotel ersetzt werden. Dadurch entsteht auch auf dieser Seite eine begrünte Oase der Ruhe.

Sanierungsabschreibung möglich

Das Gesamtareal befindet sich im Sanierungsgebiet, es sind dementsprechende Sanierungsabschreibungen möglich. Das Areal der heutigen Denkmalschutzimmobilie "Ulmer Lofts“ besteht aus 35 Wohnungen, alle mit Loggia oder Wintergarten. Die Wohnungen im Obergeschoss erhalten eine Dachterrasse. Das bestehende Gebäude wird um ein Vollgeschoss und darauf einige Dachbauten als Wohnräume aufgestockt. Die Tiefgarage im Untergeschoss bietet 35 Auto- und 70 Fahrradstellplätze.

Die Highlights

  • KfW-Effizienzhaus (KfW 70)
  • Hochwertiges Massivholzparkett in allen Wohn- und Schlafräumen
  • TV Anschlüsse in allen Wohn- und Schlafräumen
  • Barrierefreie Wohneinheiten möglich
  • Moderner Personenaufzug
  • Bodentiefe Fenster
  • 3-fach Isolierverglaste Fenster

Energiesparende Wärmetechnik

Angesichts der steigenden Energiepreise bekommt die Höhe der Nebenkosten einen immer bedeutenderen Stellenwert. Aus diesem Grund wurde bei der Objektentwicklung der Denkmalschutzimmobilie "Ulmer Lofts“ von diesem Gebäude konsequent auf niedrige Standards und modernste Technik Wert gelegt. Die Wärmeversorgung wird daher über einen Fernwärmeanschluß sichergestellt. Dies garantiert eine umweltfreundliche Energieversorgung durch den ortsansässigen Energieanbieter zu günstigen Konditionen. Somit profitieren der Mieter durch niedrige Wohn-Nebenkosten, der Eigentümer durch eine höhere Mietrendite und nicht zuletzt unsere Umwelt durch die deutliche Verringerung des CO²-Ausstoßes.

Baubeschreibung

Die Denkmalimmobilie "Ulmer Lofts“ befindet sich an der Blau im nördlichen Teil der Ulmer Weststadt. Das Gebiet ist baurechtlich als Mischgebiet klassifiziert. Es ist ein Sanierungsvermerk (Sanierungsgebiet) im Grundbuch eingetragen. Im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss werden Wohnungen in den Bestand integriert. Es wird ein weiteres, zweites Obergeschoss aufgestockt. Auf dem obersten Geschoss befinden sich Dachgärten. Jede Wohnung im obersten Geschoss verfügt über einen Zugang sowie einen Raum, angrenzend an die Dachgärten. Im Untergeschoss (Tiefgarage) befinden sich 35 PKW-Stellplätze sowie weitere Nebenräume, wie Fahrradraum, Trockenraum, Haustechnikraum, Kinderwagenraum und Abstellräume. Die für ein Mischgebiet bzw. einen innerstädtischen Standort üblichen Immissionen sind vorhanden. Höhere Schallimmissionen werden durch entsprechende Schallschutzmaßnahmen berücksichtigt.