Denkmalimmobilie Am Ritterholz, Berlin

  • Denkmalimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_1.jpg
  • Denkmalimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_2.jpg
  • Denkmalimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_3.jpg
  • Denkmalimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_4.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_1_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_2_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_3_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Am Ritterholz, Berlin, Berlin, b_amritterholz_4_99x58.jpg

Von der Flieger-Kommandantur zum Sports & Country Club

Sechzig Jahre beherbergten die heute denkmalgeschützten Gebäude der westlich des Kladower Damms Offiziere und Piloten der Royal Air Force. Am 28. Juni 1948 landete auf dem dazugehörigen Flugplatz der erste Rosinenbomber der Luftbrücke. Seit 2004 ist der Flugbetrieb eingestellt, die Royal Air Force wieder in der Heimat. Auf einem Teil des Geländes entstehen jetzt Suiten inmitten einer Parkanlage mit Ruhe- und Sportmöglichkeiten. Unter dem Namen "Am Ritterholz. Wannsee Sports & Country Club" werden die Berliner Denkmalimmobilien saniert und die mehr als 45.000 Quadratmeter große Anlage in mehreren Bauabschnitten ergänzt.

Der erste Abschnitt umfasst das im Herzen des Grundstücks gelegene ehemalige und heute denkmalgeschützte Offizierskasino. Alle Suiten erhalten Terrassen, Balkone oder Dachterrassen. Oberirdische Stellplätze erhalten eine Zufahrt vom Kladower Damm über die Ferdinand- Magellan- und Christoph- Kolumbus-Straße. Im Nachbargebäude auf der Südseite des Offizierskasinos und in den drei Immobilien auf der Ostseite des Geländes entstehen in weiteren Bauabschnitten Suiten und Häuser.

Pure Entspannung

Eine von Apfelbäumen, Säulenpappeln, Ahorn und Eichen gesäumte Gartenanlage mit Relaxing-Bereichen und Sportmöglichkeiten gibt den Denkmalimmobilien einen verbindenden Rahmen. Auf Ihrem Weg zum Eingangsportal empfängt Sie eine von blühenden Stauden gerahmte Ruhewiese. Rechteckig und eingefasst von Wegeplatten erinnert sie an einen gepflegten Tennis-Court. Lassen Sie sich auf dem Rasen nieder und entspannen Sie oder spielen Sie Boule mit Ihren Nachbarn. Ihre Kinder, die im Sandkasten nebenan spielen, haben Sie dabei immer im Blick.

Halten und verbessern Sie Ihre Fitness und Geschicklichkeit an den Stationen des Motorikparks©. Balancieren Sie seit- und rückwärts über den Berg- und Talsteg, testen Ihr Bewegungsgeschick auf der Wackelplatte und kräftigen Ihre Beinmuskeln auf dem Bausteinweg. Dabei drehen Sie eine Runde durch die gesamte Parkanlage, die zum Areal der Denkmalimmobilien gehört – vorbei an Basketballkörben, Relaxing- Zones und Soccer-Green. Motorikpark© ist ein vom Linzer Sportwissenschaftler Dr. Roland Werthner entwickelter Fitnessparcours zur psychischen Regeneration und Steigerung der Koordination und Kondition. Die Geräte und Stationen sind so ausgerichtet, dass sie von jeder Gruppe jeden Alters benutzt werden können.

Die Investition in eine Denkmalimmobilie in Berlin ist eine lukrative Kapitalanlage.