Standort
Denkmalimmobilie East Side Lofts, Berlin

Elstal im Berliner Speckgürtel

Immer mehr Menschen, die das Wohnen in einer grünen, von Wald und Wasser umgebenen Gegend sowie die Nähe zu den Bundes- und Landeshauptstädten Berlin und Potsdam zu schätzen wissen, ziehen nach Elstal. Arbeiten, Naherholung, Kultur, Sport – all das macht die Heimat der Denkmalimmobilie "East Side Lofts" so wohn- und lebenswert. Elstal gehört als Ortsteil der Gemeinde Wustermark zum Landkreis Havelland in Brandenburg. Westlich von Berlin und nördlich von Potsdam gelegen, bietet es eine Toplage und kurze Wege in die Großstädte. Hier kreuzt sich die Bundesstraße 5 mit dem Berliner Autobahnring, es gibt einen Bahnanschluss nach Potsdam und Berlin und ein Binnenhafen steht zur Verfügung. Der Ort entstand 1918 aus einer Eisenbahnersiedlung. Seitdem entwickeln sich Wirtschaft und Bevölkerung positiv. Vor allem junge Familien wollen hierher. Während andere Kommunen in Brandenburg unter Bevölkerungsschwund leiden, ist es in Wustermark umgekehrt: Die Gemeinde boomt! Lebten Anfang der 1990er Jahre etwa 3.000 Einwohner hier, sind es jetzt dreimal so viele. Laut Bürgermeister Holger Schreiber könnten in wenigen Jahren mehr als 12.000 Menschen in Wustermark leben. Damit expandiert die Gemeinde seit der Wende stärker als die Nachbarstadt Falkensee, die seit 1990 ihre Einwohnerzahl verdoppelt hat und bisher die am schnellsten wachsende Stadt in Deutschland war.


> mehr Immobilien aus Berlin ansehen
> zur vorigen Immobilie aus Berlin   |   > zur nächsten Immobilie aus Berlin