Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin

  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_1.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_10.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_11.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_12.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_13.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_14.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_15.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_16.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_2.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_3.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_4.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_5.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_6.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_7.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_8.jpg
  • Denkmalimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_9.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_1_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_10_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_11_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_12_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_13_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_14_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_15_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_16_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_2_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_3_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_4_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_5_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_6_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_7_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_8_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Märchenviertel, Berlin, Berlin, b_maerchenviertel_9_99x58.jpg

Wohnen im Denkmal

Die Sanierung der Berliner Denkmalimmobilie Märchenviertel erfolgt in drei Bauabschnitten. Das Gesamtkonzept sieht vor, die Gebäude nach modernsten Erkenntnissen unter Berücksichtigung der denkmalschutzrechtlichen Bestimmungen wiederherzustellen. Häuserfassaden und z.T. Dächer werden erneuert und alle Details der besonderen Architektur sorgfältig herausgearbeitet; dazu erhalten viele Wohnungen neue Balkone aus einer leichten Stahlbaukonstruktion. Der Einbau neuester Haustechnik garantiert zusätzlichen Wohnkomfort. Die großzügigen Grünanlagen vor und hinter den Häusern, die ebenfalls unter Denkmalschutz stehen, werden gärtnerisch begutachtet und gegebenenfalls aufgewertet. Die 2- bis 5-Zimmer-Wohnungen bieten Singles, Paaren und Familien Wohnqualität zum Wohlfühlen.

Schöne Dachgeschosswohnungen mit großen Panoramagauben

Die neu entstehenden Dachgeschosswohnungen in der Denkmalimmobilie Märchenviertel bieten in jeder Form die Qualitäten eines Neubaus. Ein besonderes Highlight: Die Gauben der Dachgeschosswohnungen werden mit speziellen Panoramafenstern ausgestattet. Von dort öffnet sich dem Bewohner der Blick auf die reizvollen Gärten mit üppigen Wiesen und altem Baumbestand. Als optionale Ausbauvariante können Podeste unter die Panoramafenster gebaut werden, die dem Nutzer ein noch stärkeres Freiluftgefühlt geben.

Das Grundstück / Die Lage

Die 2- und 3-geschossigen Mehrfamilienwohnhäuser der denkmalgeschützten Wohnanlage "Mittelheide / Das Märchenviertel" wurden ab ca. 1927/1929 erbaut und sind voll unterkellert. Alle Häuser weisen einen großzügigen denkmalgeschützten Gartenanteil mit meist altem Baumbestand auf. Einige Gebäude wurden nach Kriegszerstörungen in den Jahren ca. 1952/1956 wieder aufgebaut. In den letzten Jahrzehnten sind die Häuser nur partiell saniert worden. Aus diesem Grund sind die Bauzustände der einzelnen Gebäude sehr unterschiedlich. Es ist geplant, die gesamte Wohnanlage umfassend zu sanieren und zu modernisieren. Auf der jeweiligen Gartenseite der Denkmalimmobilie Märchenviertel sollen Balkonanlagen angebaut werden. Einzelne Dachgeschosse werden ausgebaut und erhalten großzügige Dachgeschosswohnungen. Gesamtkonzept Sämtliche Gebäude sind in der Denkmalschutzliste der Stadt Berlin eingetragen. Dadurch besteht die Notwendigkeit der laufenden Abstimmung aller Baumaßnahmen mit der Denkmalschutzbehörde. Das Gesamtkonzept sieht vor, die Gebäude nach modernsten Erkenntnissen unter Berücksichtigung der denkmalschutzrechtlichen Bestimmungen zu modernisieren. Die geplante Baumaßnahme versteht sich als grundlegende und ganzheitliche Instandsetzung der Gebäude mit der Zielstellung höchstmöglicher Wohnqualität. Fließendes, offenes Raumgefüge der DG-Wohnungen sowie klar gegliederte Grundrisse der Bestandswohnungen prägen das Erscheinungsbild der einzelnen Wohneinheiten und tragen insgesamt zur Qualität der gesamten Anlage Denkmalimmobilie Märchenviertel bei. Die geplanten Arbeiten an der äußeren baulichen Hülle beinhalten auch den Anbau von Balkonen. Die großzügigen Grünanlagen bleiben im Bestand erhalten und werden bei Bedarf in Absprache mit dem Denkmalschutz instand gesetzt.

Wohnen wie im Märchen

Die Straße "Mittelheide" im Südosten Berlins empfängt den Besucher mit grünen Bäumen und idyllischer Ruhe, fernab aller Hektik und alltäglichem Stress. Hier beginnt Erholung pur, die durch das harmonische Zusammenspiel der erwerbenswerten Denkmalimmobilie Märchenviertel und der allgegenwärtigen Natur noch intensiviert wird. Denn folgt man der "Mittelheide" bis zum Straßenende, befindet man sich unmittelbar im gleichnamigen Landschaftsschutzgebiet Mittelheide. Der großflächige Kiefern-Birken-Mischwald mit Heidecharakter lädt zu spontanen Spaziergängen, langen Wanderungen und ausgedehnten Radtouren ein. Naturerlebnisse direkt vor der Haustür – für Groß und Klein ein Genuss! Es ist kaum zu glauben, doch von jedem Fenster in jedem Gebäude der Denkmalimmobilie Märchenviertel fällt der Blick auf sattes Grün. Alte Bäume säumen die Straße, schöne Gartengrundstücke umspannen die Häuser – und das nur einen Steinwurf von einem weitläufigen Waldgebiet entfernt. Ausblick, Abschalten und Entspannung in der Natur ist hier wahrlich märchenhaft.

Unter alten Bäumen beim Fliederbusch

Gepflegte Innenhöfe, duftende Gärten und die vielen Bäume machen die Denkmalimmobilie Märchenviertel zu einem wahren Wohnparadies. Es scheint als sprössen Blumen und Büsche an jeder Häuserecke und verliehen ihnen mehr Lebendigkeit. Nutzen Sie entspannte Frühlings- und Sommertage auf Ihrem sonnigen Balkon oder auf den satten Grasflächen hinter dem Haus, atmen Sie bezaubernde Blütendüfte und grüne Waldluft ein – und fühlen Sie sich einfach wohl …

Erstklassiger Wohnsitz im Grünen

Das Wohnensemble Denkmalimmobilie Märchenviertel, das aufwendig saniert und modernisiert wird, liegt im Märchenviertel-Quartier im Berliner Stadtteil Köpenick. Herausstechend sind die Siedlungsbauten des preisgekrönten Schweizer Architekten Otto Rudolf Salvisberg, der in den Jahren zwischen 1919 und 1930 zunächst die Siedlung Elsengrund – der südliche Teil des Viertels – und dann die Siedlung Mittelheide in der Tradition des "Neuen Bauens" entwarf und errichten ließ. Dank ihres gestalterischen und sozialen Wertes steht die Denkmalimmobilie Märchenviertel komplett unter Denkmalschutz, dazu gehören zwei- und dreigeschossige Häuser, Plätze, Vorgärten und die rückwärtigen Nutzgärten.