Denkmalimmobilie Villa am See, Oranienburg

  • Denkmalimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_1.jpg
  • Denkmalimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_2.jpg
  • Denkmalimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_3.jpg
  • Denkmalimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_4.jpg
  • Denkmalimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_5.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_1_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_2_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_3_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_4_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Villa am See, Oranienburg, Brandenburg, ohv_villaamsee_5_99x58.jpg

Denkmalimmobilie "Villa am See": Genießer gesucht

Auf der einen Seite der Lehnitzsee, auf der anderen ausgedehnte Wälder: Idyllischer lässt es sich kaum wohnen. Und mittendrin die Denkmalimmobilie "Villa am See", ein Juwel im Landhausstil mit Fachwerk-Applikationen. Schmucke Vorstadtvillen säumen das Ufer des beliebten Badesees. 150 Meter vom Lehnitzsee entfernt steht die denkmalgeschützte Immobilie, umgeben von einem waldähnlichen Park.

Einmaliges Denkmalobjekt, langfristige Kapitalanlage

Hohe Räume und lichte Zimmer verheißen erlesenen Wohnkomfort in einer historischen Immobilie. Auf den vier Etagen der Denkmalimmobilie "Villa am See" entstehen 17 Wohnungen mit individuellen Grundrissen als interessante Kapitalanlage. Die zwischen 63 m2 und 133 m2 großen Einheiten, jeweils mit Terrasse oder Balkon ausgestattet, versprühen den gediegenen Charme der Gründerzeit. Die imposante, freistehende Immobilie wird gemäß den Auflagen des Denkmalschutzes mit viel Liebe zum Detail saniert. Dazu zählt das Kreuzgewölbe im Treppenhaus ebenso wie das Fachwerk im Giebel.

Lichtdurchflutete Wohnungen

In der Gartenebene entstehen zwei Gartensuite-Wohnungen mit jeweils drei Zimmern und ein 2-Zimmer-Gartenloft mit einer modernen Glasfassade. Eine Fußbodenheizung sorgt für wohlige Wärme und ein angenehmes Raumklima. Jede dieser mit Licht durchfluteten Wohnungen im Gartengeschoss erhält eine großzügige Terrasse. Die Wohnungen in der Beletage und im Obergeschoss der Denkmalimmobilie weisen eine stattliche Raumhöhe von über 3,50 Meter auf. Im Winter eröffnet sich ein herrlicher Blick zum Lehnitzsee, von dem die denkmalgeschützte Immobilie nur 150 Meter entfernt steht. Im Dachgeschoss befinden sich fünf Einheiten, davon drei Maisonettewohnungen. Alle sind mit Balkon oder Loggia ausgestattet – ein traumhafter Ausblick ist inklusive.

Schöner Wohnen leicht gemacht

Das knapp 15.000 m2 große Areal wird behindertengerecht geplant. Um barrierefrei in alle Wohnungen zu gelangen, wird in die Denkmalimmobilie "Villa am See" extra ein Aufzug eingebaut. Zudem entsteht eine Tiefgarage. Außerdem sind bei der Villa Parkplätze vorgesehen. Im zweiten Bauabschnitt entstehen acht exklusive Seevillen in moderner Architektur. Die drei- bis viergeschossigen Häuser sind für sechs bis acht Einheiten ausgelegt. Diese arrondierende Bebauung wertet das parkähnliche Grundstück um die Denkmalimmobilie als Wohngegend weiter auf.