Denkmalimmobilie Maison Ouest, Berlin

  • Denkmalimmobilie Maison Ouest, Berlin, Berlin, b_maisonquest_1.jpg
  • Denkmalimmobilie Maison Ouest, Berlin, Berlin, b_maisonquest_2.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Maison Ouest, Berlin, Berlin, b_maisonquest_1_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Maison Ouest, Berlin, Berlin, b_maisonquest_2_99x58.jpg

Von Hochkultur, Haute Cuisine und High Fashion

Die Berliner Denkmalimmobilie Maison Ouest liegt zwischen der Passauer und der Ansbacher Straße in direkter Nachbarschaft zum legendären Kaufhaus KaDeWe. Die beiden denkmalgeschützten Häuser stellen ein Bindeglied zwischen der beliebten Shoppingmeile an der Tauentzienstraße entlang zum Ku'damm und dem begehrten Wohnquartier rund um den grünen Viktoria- Luise-Platz dar. Vis à vis der Denkmalschutzimmobilie befindet sich der Wittenbergplatz, dessen Jugendstil-Bahnhof zu einem der schönsten der Stadt zählt und eine perfekte Verkehrsanbindung bietet.

Höchste Lebensqualität in top-sanierten Immobilien

Beide sanierte Häuser an der Ansbacher und Passauer Straße aus dem Jahr 1892 bilden die Basis der neuen Wohnadresse - der Denkmalimmobilie Maison Ouest. Die detaillierten Stuckelemente entlang der Fassade akzentuieren die Grazie der Gründerzeitbauten. Fein profilierte Gesimse und Faschen strahlen Ruhe und Halt aus. Französische Fenster mit filigranen Balustraden vermitteln Nonchalance. Die modernen Penthouses im Dach inszenieren einen eleganten Kontrast zwischen historischer und avantgardistischer Architektursprache. Hier spiegelt die Kombination aus traditionellen Bauelementen und zeitgemäßen Ergänzungen die einzigartige Attraktivität der Umgebung. Sie bestimmen die Inszenierung: Im Innern von Maison Ouest zieht sich Großzügigkeit durch die fünf Etagen sowie durch die doppelstöckigen Dachgeschosse.

Wohnungsgrößen zwischen 75 und 290 m2 sind auf anspruchsvolle Singles und Paare jeden Alters zugeschnitten. Lackierte, bodentiefe Holzfenster und hohe Decken vereinen eine freundliche Atmosphäre mit einem mondänen Raumgefühl. Materialien in feinster Verarbeitungsqualität und eine Ausstattung auf höchstem Niveau unterstreichen die Exklusivität der insgesamt 22 Wohnungen der Denkmalimmobilie. Ein Service on demand, der keine Wünsche offen lässt, vollendet den einzigartigen Wohnkomfort.

Klasse wird selbstverständlich

Größe ist mehr als nur ein Maßstab. Der Gründerzeit-Bestand der Denkmalimmobilie Maison Ouest verfügt über 2- bis 6-Zimmer-Wohnungen zwischen 75 und 290 m2. Herrschaftliche Räume öffnen sich hier in den für West-Berlin typischen Altbau- Wohnungen. Bis zu 4,10 m hohe Räume mit Eichenparkett sowie bodentiefe Fenster strahlen eine helle und freundliche Atmosphäre aus. Balkone in fast allen Wohnungen erweitern den Wohnraum. Und fein verarbeitete Stuckelemente unterstreichen die Liebe zum Detail. Hier wird der Geist der opulenten Gründerzeit zum sinnlichen Erlebnis. Edler Naturstein, duftendes Eichenholz, traditionsreiche Hersteller – im Maison Ouest adelt die erlesene Ausstattung das beeindruckende Altbauambiente. Bis ins letzte Detail überzeugen sämtliche zum Einsatz gebrachten Materialien in exzellenter Verarbeitungsqualität. Die gekonnte Komposition aus Stil, Niveau und Eleganz schafft eine mondäne Klasse, die höchsten Ansprüchen Genüge tut. Wer in diesem Gesamtkunstwerk lebt, spürt den Glanz wahrer Freude.