Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam

  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_1.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_10.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_11.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_12.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_2.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_3.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_4.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_5.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_6.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_7.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_8.jpg
  • Denkmalimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_9.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_1_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_10_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_11_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_12_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_2_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_3_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_4_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_5_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_6_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_7_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_8_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Klinker-Lofts, Potsdam, Brandenburg, p_palaisklingenhoeffer_9_99x58.jpg

Denkmalimmobilie Klinker Lofts: Platz für Lebensfreude

Ein Jahrhundert lang war in Potsdam keine Artillerie mehr stationiert. Dies änderte sich erst im Jahr 1890, als Wilhelm II. ein Garde-Feldartillerie-Regiment nach Potsdam berief. Hier, an der Straße nach Berlin, errichtete Garnisonbauinspektor Robert Klingelhöffer in den Jahren 1892 bis 1895 ein heute denkmalgeschütztes Baukunstwerk aus rotem Klinker. Am Fuße des Pfingstberges, zwischen Seen und Wäldern, wird dieser Prachtbau im Stil der Neugotik für Sie saniert. Unter dem Namen Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ entstehen unter den Zinnen und Treppengiebeln des ehemaligen Mannschaftsgebäudes Junior Suiten, Suiten und Penthouses.

Ihr Platz für „la joie de vivre“ 

Die Potsdamer sind stolz darauf, dass es ihnen gelungen ist, ihre historischen Gärten und Bauwerke über Jahrhunderte hinweg zu bewahren. Die einzigartige Mischung aus Geschichte und Natur veranlasst immer mehr Touristen, Neubürger und Unternehmer zu bleiben. Seit dem Jahr 2000 wächst die Zahl derer, die an der Havel eine neue Heimat suchen. Bis ins Reich der Mitte wird eine Brücke geschlagen: Das südlich der Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ gelegene Klinkergebäude der Roten Kaserne wählten chinesische Unternehmer zum Sitz des deutschen Shanghai Business Center(SBC). Es soll den Austausch von Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zwischen Deutschland und China fördern.

Genießen Sie königliche Weite

Die Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ bietet Ihnen royale Lebensart: Raum! Platz zu haben und weit blicken zu können ist ein Luxus, den sich früher nur Könige leisten konnten. Es ist ein sonniger Tag in der Kaserne der Gardesoldaten. Das Klappern der Hufe der königlichen Reiterei ist längst verklungen. Ein sanfter Windhauch lässt die Blätter der Rosskastanien rauschen. In ihrem Schatten spielen Kinder behütet auf dem hauseigenen Spielplatz. Das erdige Rot der Klinkerfassade des ehemaligen Mannschaftsgebäudes der Gardereiterei erstrahlt in warmem Glanz.

Wo einst des Königs Gardisten mit ihren Rössern exerzierten, wird bald neues Leben Einzug halten. Nach den Plänen der Architekten wird das denkmalgeschützte Gebäudeensemble neu erblühen. Der palastartige Bau aus Ziegelsteinen folgt der Stilrichtung der so genannten Backsteingotik. Die Planung unserer Tage nimmt sich des Denkmals an. Neue Bauteile werden zeitgemäß eingefügt. Balkone werden wirkungsvoll und zurückhaltend ergänzt. Die Ausgewogenheit der Proportionen von Klingelhöffers Fassadenkomposition bleibt erhalten und Licht und Luft werden tief in die dahinter liegenden Suiten, Junior Suiten und Penthouses geführt. Weitblick werden Sie von hier aus bis zu den Wäldern am Jungfernsee haben.

Wo preußisch Arkadien blüht…

Unter den breiten Baumkronen alter Rosskastanien entsteht im Hof der Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ ein liebevoll angelegter Gemeinschaftsgarten. Die Konzeption der Außenanlagen obliegt dem Berliner Landschaftsplaner Raoul van Geisten. Wichtig ist ihm ein harmonisches Bild des Gartenraumes zu schaffen. Es soll den Bewohnern aus allen Etagen seinen Reiz offenbaren. Von Balkon, Dachterasse oder Ihrem Fenster nach Osten blicken Sie in einen abwechslungsreichen Garten. Geschwungene Hainbuchenhecken betonen die Eingangssituation und grenzen diese von den Kinderspielflächen ab. An einem schönen warmen Nachmittag können Sie sich in privater Atmosphäre mit Nachbarn oder Freunden im Hof treffen und Neuigkeiten austauschen. Die Kinder buddeln im Windschutz der Sträucher im Sandkasten, der mit natürlichen Holzpalisaden eingefasst ist. Seine sanfte Absenkung, Sandspieltische, Wackelplatten und Wipptiere regen die kindliche Phantasie an und lassen die Kleinen in ihre eigene Welt eintauchen.

Perfektion im Detail

Es sind nicht allein die sich einprägende Individualität oder die ausgewogenen Proportionen, mit der uns historische Bauwerke für sich einnehmen. Es sind auch die in sorgfältiger Handarbeit geschaffenen und oftmals künstlerisch gestalteten Details, die unsere Bewunderung wecken. Historischer Bauschmuck ist meist nicht einfach nur Ornament. Klinkerformsteine für Gesimse oder Dachtraufe, Falzziegel mit ihrer rhythmischen Wellenform oder die Silhouette des Hauses prägende Treppengiebel – sie alle erfüllen Aufgaben zum Wohle des Bauwerks und seiner Bewohner. Die Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ ist dafür ein herausragendes Beispiel. Die Übereinstimmung von Form und Funktion im Gesamten und im Detail verbinden sich an der Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ mit alter Handwerkskunst. Sie heben das Baudenkmal über den reinen Zweckgegenstand hinaus und machen es zu einem Werk der Baukunst.

Zukunftsweisendes Energiekonzept

Die Stadtwerke Potsdam werden das „Klinker-Lofts“ mit Fernwärme versorgen. Eine Heizzentrale mit Fernwärmeübergabestation, zentraler Verteilung und Warmwasserbereitungsanlage wird Ihnen behagliche Wärme und stets warmes Wasser bereitstellen. Die umweltfreundliche Wärme wird in der Zukunftsstadt Potsdam zu 81 % über Kraft-Wärme-Kopplung erzeugt. Die Beheizung mit Fernwärme zählt zu den preiswertesten Systemen für Raumheizung und Warmwassergewinnung. Es gibt keine Kosten für Schornsteinfeger sowie Vorfinanzierung und Lagerung von Brennstoff. Eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung wird dafür sorgen, dass Ihre Wohnräume kontrolliert beund entlüftet werden. Die Luftvolumenströme jeder Wohnung werden eingestellt. Mit einer kontrollierten Be- und Entlüftungsanlage für den Wohnraum atmen Sie zu Hause immer frische Luft, da sie regelmäßig ausgetauscht wird. Überschüssige Luftfeuchtigkeit wird abgeführt und Schimmelbildung verhindert. Filter in den Frischluftventilen reinigen die Frischluft zuverlässig von Pollen oder Staub.

Die Grundlage für die Restaurierung und den respektvollen Umbau eines Denkmals ist die genaue Kenntnis des Gebäudes und seiner Besonderheiten. Für die Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ wurde ein erfahrenes Team von Architekten, Bauphysikern, Restauratoren und Innenraumgestaltern engagiert. Mit großer Sorgfalt und Einfallsreichtum haben sie die Ihr Stück vom Paradies Art und den Umfang der Restaurierung konzipiert und die Grundrisse aller Wohnungen geplant. Besonders die denkmalgeschützten Treppenhäuser und die prachtvolle Klinkerfassade wurden im Detail erfasst und dokumentiert. Auf Grundlage dieser Erkenntnisse haben die Architekten die Pläne für den Umbau und an heutige Wohn- und Lebensbedürfnisse angepasste Grundrisse erstellt.

Langlebiges Eichenholzparkett wird mit dem an die historische Fassade angepassten Farbton der Fenster harmonieren. Die Originalfenster werden von einem Meisterbetrieb restauriert und nach den Maßstäben heutiger Isolationsstandards neu verglast. Wo erforderlich werden neue Fenster denkmalgerecht in das Gebäude eingefügt. Sie erhalten formschöne, der Hand schmeichelnde Oliven aus Aluminium oder Messing. Die Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ verbindet den Charme der Gründerzeit mit dem technischen Luxus des 21. Jahrhunderts.

Ihr Stück vom Paradies

Die Verbindung des zeitgemäß restaurierten Baudenkmals mit seiner Lage im Landschaftsschutzgebiet hebt die Wohnungen der Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ aus der Masse heraus. Die Kombination aus traditionellen Materialien, klarer Linienführung und individueller Gestaltung macht Ihre Wohnung zu etwas Unverwechselbarem – einem Ort, an dem Körper, Geist und Seele zur Ruhe kommen. Die Qualität der Suiten im „Klinker-Lofts“ liegt in ihrer besonderen Beziehung zum Menschen. Die Kombination aus traditionellen Materialien, klarer Linienführung und individueller Gestaltung ist ihrer Zeit voraus und macht Ihre Suite zum Unikat. Natürliches Licht ist die wesentliche Voraussetzung für die Gestaltung einer harmonischen Umgebung. Es nährt die Seele und gibt Lebenskraft. Die raumgreifenden historischen Fensterelemente werden die Suiten der Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ mit Tageslicht fluten.

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Schönheit ist die vollkommene Übereinstimmung von Sinn, Inhalt und Form. Für die Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ wird das Planungsteam danach streben, diese Definition von Schönheit in Ihrem Badezimmer für Sie umzusetzen. Um der Qualität des denkmalgeschützten Gebäudes zu entsprechen, wünschen wir uns, dass auch Einbauten aus unserer Zeit von Dauer sind. Gerade bei Wohnungen mit begrenztem Raum wie den Junior Suiten, ist Reduktion der richtige Weg zu diesem Ziel.

Licht und Lecker

Kochen und Essen am Abend in Ruhe nach einem langen Tag oder im Kreis von Familie und Freunden ist einer der schnellsten Wege zur Entspannung. Das Erlebte wird verarbeitet, der Geist kann sich erholen. In Ihrer Junior Suite, Ihrer Suite oder Ihrem Penthouse im Dach der Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ werden Sie diese Erfahrung bestätigt finden. Schmucke Singleküche oder großzügig und offen zum Wohnraum – die Küchen bieten Ihnen genau die Atmosphäre, in der Sie sich wohlfühlen. Kochen wird für Sie zum Vergnügen.

My home is my castle!

Alltag und Beruf lassen uns jedoch wenig Zeit und Muße, um unsere Wohnträume zu verwirklichen. In der Denkmalimmobilie „Klinker-Lofts“ in Potsdam können Sie Ihre Junior Suite von Innenarchitekt Eugen Gehring aus Berlin nach einem sorgsam geplanten Gesamtkonzept gestalten lassen. Vier Ausstattungslinien stehen Ihnen zur Wahl. Decken, Wände und Fußböden der Wohnräume und des Badezimmers werden genau aufeinander abgestimmt. Die Ausführung erfolgt als vergütungspflichtiger Sonderwunsch zu überschaubaren Zusatzkosten. Nach Abnahme und Fertigstellung Ihrer Junior Suite bieten wir Ihnen die Ausstattungsstile an, die der Innenarchitekt im Rahmen der Detailplanung weiter ausarbeiten wird. Bitte rechnen Sie damit, dass wir Ihnen die genauen Kompositionen, Preise etc. etwa ein Vierteljahr vor der Fertigstellung anbieten können. Bei Einzug ist bereits alles fertig und die Handwerker aus dem Haus. Sie oder Ihr begeisterter Mieter starten sofort in den Traum von einem Leben in individuellen vier Wänden.