Denkmalschutzimmobilie Villa Baltic Sea, Barth

  • Denkmalimmobilie Villa Baltic Sea, Barth, Mecklenburg-Vorpommern, rueg_villabalticsea_1.jpg
  • Denkmalimmobilie Villa Baltic Sea, Barth, Mecklenburg-Vorpommern, rueg_villabalticsea_2.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Villa Baltic Sea, Barth, Mecklenburg-Vorpommern, rueg_villabalticsea_1_99x58.jpg
  • Denkmalschutzimmobilie Villa Baltic Sea, Barth, Mecklenburg-Vorpommern, rueg_villabalticsea_2_99x58.jpg

Anspruchsvolle Sanierung

Die geplante Sanierung der Denkmalimmobilie "Villa Baltic Sea" soll einerseits den heutigen Komfortbedürfnissen, Raumprogrammen und Wohnwünschen gerecht werden, andererseits soll die bauhistorische Vergangenheit, die sich in aufwendigen und handwerklich anspruchsvollen Details manifestiert, erhalten bleiben.

Gehobener Wohnkomfort

Wie einst in der sagenumworbenen Stadt Vineta, dem Atlantis des Nordens, strebt das Projekt ein außergewöhnliches und hochwertiges Niveau an. Hinter der stilvollen Außenfassade entstehen 10 komfortable Wohnungen von 41 m² bis 102 m² mit gehobener Ausstattung. Durch das repräsentative Treppenhaus, die Holzfenster und den Personenaufzug wird das Objekt zusätzlich aufgewertet.

Luxuriöse Ausstattung

Aus den oberen Stockwerken der Denkmalimmobilie "Villa Baltic Sea" haben Sie direkten Blick aufs Wasser. Die luxuriöse Ausstattung der Sanitärbereiche mit „Rainshower“-Dusche und beleuchtetem Badspiegel mit Waschtischunterschränken und LCD-TV lassen auch hier kaum Wünsche offen. Die besonders hochwertige Ausstattung macht die Denkmalimmobilie "Villa Baltic Sea" zu einem besonderen Objekt in wunderschöner Lage, wie es an der Ostsee nur noch wenige gibt.

Die Außenanlage erhält 10 PKW-Stellplätze, zu jeder Wohnung gehört ein Stellplatz. Einer davon wird breiter gestaltet und behindertengerecht erstellt. Die beiden Erdgeschosswohnungen erhalten darüber hinaus noch Zugang zur Grünfläche. Die Hofseite liegt in Südrichtung und garantiert bei entsprechenden Wetterbedingungen eine Besonnung von mehreren Stunden am Tag.