Standort Denkmalschutzimmobilie Schaeffler 2.0 Townhouses, Bamberg

 

Nachhaltige Werte entstehen, für Eigennutzer und für Kapitalanleger

Die Investition in eine Schaeffler2.0-Immobilie rechnet sich. Steuerliche Förderung und exzellente Lage in Bamberg sorgen dafür. À propos Bamberg. Auch die Stadt freut sich auf den neuen Stadtteil. Die Aufwertung der nördlichen Innenstadt durch Schaeffler2.0 - aus städtebaulicher Sicht unbezahlbar. Schnell mal am Markt einkaufen gehen. Das Auto stehen lassen. 10 Gehminuten in die Innenstadt, am Fluss entlang. Die Nähe zur City ist unbezahlbar. Dass die täglichen Besorgungen im Quartier getätigt werden können und der Bio- Supermarkt um's Eck liegt - auch nicht zu verachten. Möglichkeiten zur intelligenten Organisation des Alltags und Mobilität werden als Kriterien für die Lage einer Immobilie wichtiger, je mehr Flexibilität der Beruf fordert und je kosmopolitischer der Lebensstil. Gut, wenn man in 5 Minuten auf der Autobahn ist und in weniger als einer Stunde den internationalen Flughafen Nürnberg erreicht.

Das Schaeffler 2.0-Areal - ein Stadtteil entsteht

In Bambergs Norden, zwischen Margaretendamm, Lichtenhaide-, Magazin- und Jäckstraße liegt das derzeit größte unverplante, innenstadtnahe Industrie-Areal Bambergs. Durch Sanierung der teils unter Denkmalschutz stehenden Bauwerke und Entsiegelung des Bodens entsteht ein großzügig begrüntes und weitgehend autofreies Wohn-Quartier mit Wohlfühlfaktor. Die Kombination von denkmalgeschütztem Gebäude-Bestand, modernem Neubau und intelligenter Gestaltung der Gemeinschaftsflächen schafft den zukünftigen Bewohnern beste Voraussetzungen für persönliche Wohnglücksgefühle. Insgesamt 600 Wohneinheiten werden für Ansprüche unterschiedlichster Bewohner optimiert.

Zukunftsträchtig wie nie - Standort Bamberg

Als größtes Zentrum Oberfrankens ist Bamberg Mittelpunkt eines Ballungsraumes von ca. 350.000 Einwohnern und gleichzeitig angebunden an die Metropolregion Nürnberg. Industrie, Dienstleister, Existenzgründer. Sie alle profitieren von der beeindruckenden Standortstärke der Stadt an der Regnitz. Neben exzellenter Anbindung an den Fernverkehr und hervorragender Infrastruktur, punktet Bamberg vor allem durch weiche Faktoren wie sehr hohe Lebensqualität und außergewöhnlich hohen Freizeitwert. Faktoren, die im Wettbewerb um qualifizierte Nachwuchskräfte von unschätzbarem Vorteil sind und eine nachhaltige Bevölkerungsentwicklung begünstigen. Und einen dauerhaft stabilen Immobilienmarkt. Das sind die Fakten. Nachzulesen im Zukunftsreport 2010 der Schweizer Denkfabrik "Prognos".